Dr. Alfred Scheld, Allgemeinarzt und Amateurhistoriker in Pforzheim, berichtet von der versunkenen Erdölregion bei Pechelbronn im Elsass. Dort begann vor 250 Jahren der Run aufs schwarze Gold. Sein Vortrag schlägt einen weiten Bogen von den ersten gefahrvollen Schürfungen bis zum heute absehbaren Peak Oil, dem Entzug von der Droge Erdöl. Dazwischen: einiges über Petrochemie, Glanz und Elend der elsässischen Ölbarone LeBel und natürlich über die Ölstädte Landau und Speyer.

 

Von Vidmayer

Schreibe einen Kommentar