Riegel

Riegel am Austritt des Stadtbachs in den Speyerbach. Die “niderste Mühl, genannt Holzmühle” (1349) war an die Stadtmauer beim Holzmarkt angebaut. Ein Riegelgatter wird dort zwar nie erwähnt, aber man konnte den Verschluss der Wassergasse ja nicht nur den Mühlrädern überlassen haben.

Hinterlasse eine Antwort