Unteres Lauertor

Unteres Lauertor. “Porta cerdonum” im 14. Jahrhundert; Lawerthor, 1640; 1430 heißt es Lauwertorlin; 1773 “das Thor,so in die Lahrgasse gehet”. Die Salzturmbrücke hieß zunächst Lauerbrücke, weil das Lauerviertel hier begann.

Hinterlasse eine Antwort