Denkmal erinnert an Attentat

Steinerne Erinnerung an Ermordung des Separatistenführers am 9. Januar 1924

Eine Tafel am Haus des Tatorts “Wittelsbacher Hof” und ein Denkmal auf dem Friedhof erinnern an ein Attentat, dem heute vor 90 Jahren in Speyer fünf Menschen zum Opfer fielen. Es war der am 9. Januar 1924 auf den Separatistenführer und Präsidenten der Autonomen Pfalz, den Heinz Orbis genannten Franz Josef Heinz,  erfolgreich verübte Mordanschlag eines von München und Heidelberg aus gesteuerten etwa 20-köpfigen Kommandos radikaler Patrioten.

800px-Heinz_Orbis_Speyer_JS-2