Eurichsturm

Eurichsturm. Im Wachprotokoll von 1500 wird er erstmals genannt: Eyringsturm; 1546 heißt er schon Eirichsturm. Längst vorher wird dort Iringes Gasse erwähnt (1361); diese Eurichsgasse dürfte denn auch vor dem Turm dagewesen sein und das Anwesen des Bürgers Iring erschlossen haben. Die Benennung eines Turms nach seinem Nachbarn war ja üblich. Der alte Name blieb an dem Turm auch haften, nachdem die Tucher “dorthin getürmt”, also dorthin kommandiert waren.

Hinterlasse eine Antwort